Modell der Ns2h in TTf

 

Die Ns2h ist meine erstes funktionsfähiges TTf-Modell.Die Vorbildlok wurde von LKM Babelsberg ab 1952-59 in 197 Exemplaren gebaut. Die Höchst-geschwindigkeit betrug max. 14 km/h. Bei der WEM kam dieser Loktyp erst im Museumsbetrieb zum Einsatz. Zu Betriebszeiten waren Loks des verwandten Typs Ns2f in den Kies- und Tongruben eingesetzt.

 

 

Mich begeisterte einfach die Formensprache der Lok, sodass ich sie bei M. Reiche aus Dresden als unlackiertes, fahrfähiges Messingmodell bezogen habe.

 

Die Lok wurde von mir dann mit Elitafarben (Lederbraun, Karminrot) per Pinsel lackiert. Mit Hilfe von Mig-Washes und Mig-Pigmenten (Rust, Russian Earth und Dark Black) wurde die Lok kräftig gealtert. Momentan ist sie noch ohne Kuppelstange und Fenster unterwegs, das wird sich aber bald ändern.

 

 

 

Bei der MoBa-Ausstellung in Oderwitz konnte die Lok schon ihr sehr gutes Fahrverhalten auf dem TTf-Modul von T.Otto beweisen. Dabei entstand auch ein kurzes Video.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelles

Neue Rubrik: Blog TTf-Projekt

Neue Kategorie "Eisenbahnfotos"

Impressionen Modul "Schäfersche Haus"
Impressionen Modul "Schäfersche Haus"
PKP-Rübenverladung "Andreanowo"
PKP-Rübenverladung "Andreanowo"
IV K von MB Veit
IV K von MB Veit
M21.004
M21.004